We are sorry - this page is not available in your language.
You might use Google Translate™ to get an automatically translated version of this page by clicking the following link:

Freiberger Dom St. Marien

Neue Wege nach Bethlehem - Heilig Abend in Coronazeiten
Von Urs Ebenauer
Im Bereich des Dombezirks der Kirchgemeinde wird es Krippenspiele der Kirchgemeinde Petri-Johannis um 10:30 Uhr und 13:00 Uhr und Christvespern des Doms um 15:00 Uhr und um 17:00 Uhr jeweils als Freiluftgottesdienste auf dem Untermarkt geben, sofern dies genehmigungsfähig ist.
Für den Pfarrbezirk Großschirma ist in erster Linie für ältere Menschen ein Predigtgottesdienst um 14:00 Uhr in der Kapelle Großvoigtsberg und ein Predigtgottesdienst um 15:30 Uhr in der Kirche Großschirma vorgesehen; der Gottesdienst mit Krippenspiel und dem Posaunenchor wird auf der Buswendeschleife in Rothenfurth um 16:00 Uhr gefeiert.
In der Kirche Kleinwaltersdorf werden Christvespern in anderer Form (mit szenischer Darstellung, die aber kein Krippenspiel ist) um 15:00 Uhr und um 17:00 Uhr angeboten.
Für die Gottesdienste gibt es folgende einheitliche Regelungen, die mit dem Gesundheitsamt abgestimmt werden:
Zu den Gottesdiensten gibt es einen Zugang NUR mit einer vorher ausgefüllten Teilnehmendenkarte. Diese werden ab 1. Dezember in der Zahl der max. zugelassenen Gottesdienstbesucher nach den Gottesdiensten und an verschiedenen weiteren Stellen ausgegeben.
- Großschirma: Pfarrbüro, Fleischerei Wunderlich, Bäckerei Illgen, Gemeindeamt
- Rothenfurth: Apfelscheune
- Kleinwaltersdorf: Pfarrbüro, Kanzlei Untermarkt 1
- Freiberg: Domladen, Kanzlei Untermarkt 1, Touristinformation
- Für die Gottesdienste besteht – auch unter freiem Himmel – eine durchgehende Maskenpflicht! (Bitte auch die Nase unbedingt bedecken!)
- Auf den Abstand muss auch unter freiem Himmel geachtet werden!
- In allen Gottesdiensten wird für eine ausreichende Belüftung gesorgt bzw. ist unter freiem Himmel ohnehin vorhanden.
- Besucher mit Krankheitssymptomen werden dringend gebeten, zu Hause zu bleiben.
Alles steht natürlich unter dem Vorbehalt, dass unsere Planungen in Übereinstimmung mit den am 24.12. geltenden Allgemeinverfügungen sind.
Nähere und aktuelle Informationen finden Sie unter www.freiberger-dom.de. Sie erhalten auch Auskunft in den Verwaltungen unserer Kirchgemeinde und im Domladen.

zur Domführung

direkt zur Domführung

Aktuelles und Neues aus der Gemeinde

Andachten im Freiberger Dom

Andachten zu den Läutezeiten der Glocken read more

Einführung der Kirchenvorsteher am 1. Advent, 29. November 2020

An Gottes Segen ist alles gelegen read more

more news

Neueste Predigt

Predigt zum Letzten Sonntag des Kirchenjahres (Ewigkeitssonntag), 22. November 2020

zu Offenbarung 21, 1 - 4; gehalten von Pfarrer Urs Ebenauer in Kleinwaltersdorf read more

more sermons

Der Freiberger Dom - Architektur als Sprache

Was und wie erzählt der Freiberger Dom?

Wie lässt sich Architektur mit literaturwissenschaftlichen Begriffen beschreiben und welche neuen Sinnebenen lassen sich durch Analysen von Raumkonzepten beschreiben?

Wie reagiert Architektur auf Veränderungen des sozialen Kontextes und was bedeutet das für die Gesamterzählung Dom?

Finden Sie Antworten auf all diese Fragen in der "Freiberger-Dom"-App!

Blick ins Langhaus