Musikalische Gemeindegruppen mit neuen Angeboten & Zeiten

Musikalische Gemeindegruppen mit neuen Angeboten & Zeiten

14.07.2022 von Albrecht Koch

Neuer Singkreis für Kinder mit (Groß)Eltern

Seit Dezember 2021 arbeitet Louisa Reh als künstlerische Mitarbeiterin in der Dommusik. Als Musikpädagogin singt sie seitdem mit vielen Kindern an unterschiedlichen Standorten unserer Gemeinde. Damit kommen wir dem Ziel, unser Motto „Singen ein Leben lang“ auszufüllen, weiter näher. In Gottesdiensten, Konzerten und bei vielen anderen Gelegenheiten, wie kürzlich beispielsweise „Musik für alle“, können wir als Gemeinde an dieser Arbeit teilhaben. Mit dem neuen Schuljahr werden sich die Zeiten der Kinderchöre teilweise ändern und neue Angebote hinzukommen.
So laden wir erstmals zu einem Singe- und Musizierkreis für Mädchen und Jungen im Alter von drei und vier Jahren ein. Dies soll gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil geschehen. So können Generation miteinander Musik machen und jüngere Kinder als bisher an das Singen herangeführt werden. Der Termin dafür wird mittwochs 16:15 Uhr bis 16:45 Uhr im Untermarkt 5 sein.
Ab September wird es auch eine zweite Kinderchorgruppe für Kinder zwischen 5 Jahren und Schulbeginn geben. Diese wird ebenfalls mittwochs 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr im Untermarkt 5 stattfinden.
Die Kurrende in Großschirma (auch ab 5 Jahren) wird nunmehr mittwochs 15:00 Uhr stattfinden. Die Kooperation mit der Villa Kunterbunt wird mit dem Einzug der Kita in ihr neues Domizil in der Lessingstraße im September ausgebaut. Dort wird Frau Reh mittwochs mit allen Kindern zwischen 3 Jahren und dem Vorschulalter singen.
Alle kleinen und großen Sängerinnen und Sänger nehmen jederzeit neue Mitglieder auf.
Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Frau Reh per E-Mail an singen@freiberger-dom.de oder senden Sie eine Nachricht an 0176 39897671.

alle Meldungen

nach oben

Social Media