September 15, 2021 20:00

We are sorry - this page is not available in your language.
You might use Google Translate™ to get an automatically translated version of this page by clicking the following link:

"Requiem für das schmelzende Eis" in der Kirche Kleinwaltersdorf

Requiem für das schmelzende Eis
Das Projekt ist eine Zusammenarbeit der Klangwerkstatt Freiberg (Günter Heinz) und artmusictheatre ubv6, Tönder DK (Gunnar Kristinsson & Claudia Picenoni).Mit natürlichen und künstlichen Sounds, mit hochstrukturierten Visuals (Jo Siamon Salich) und einer beeindruckenden Installation/Performance erstellen die Künstler ein interaktiv gekoppeltes System, das in seiner Komplexität die allgegenwärtigen und immer neuen Herausforderungen unserer Welt spiegelt.
Das Projekt ist kein Nachgesang auf einen Verstorbenen, eher eine Anregung im Tun und Denken.
Günter Heinz und Gunnar Kristinsson – beide als Komponisten und Interpreten tätig – nähern sich in ihrem Requiem-Projekt dem ursprünglichen Requiem-Gedanken, indem sie Elemente der gregorianischen Missa pro defunctis aufnehmen und mittels der Methode des „instant composing“ in ihre Klangsprache verweben. Wie Hans Werner Henze in seinem Requiem verwenden sie keinen gesungenen Text: Sie vertrauen darauf, dass die Klänge der Instrumente die Gedanken und das Fühlen der Zuhörer auf vielfältige Weise bewegen. Beide waren in den 90ern am Elektronischen Studio der Musikakademie Basel tätig. Seither realisierten sie mehrere gemeinsame Projekte ambitionierter Klangkunst.
Die Klangwerkstatt Freiberg wurde 2006 vom Komponisten und Klangkünstler Günter Heinz im Zusammenhang mit dem EFRE-Projekt Klingende Stadt Freiberg gegründet.
Seit dem Jahr 2008 organisiert die Klangwerkstatt Freiberg eine Konzertreihe mit anspruchsvollen Konzerten im Bereich Jazz und zeitgenössischer Musik in der Kirche Kleinwaltersdorf. Dabei wird sie von der dortigen Kirchgemeinde unterstützt und erhielt Förderung von der Stadt Freiberg, dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen und von ausländischen Institutionen.

Location: Kirche Kleinwaltersdorf

to the list view

Änderungen vorbehalten.

to top