Stiftung fördert Restaurierung

Stiftung fördert Restaurierung

03.07.2018 von Susanne Mayer

Stiftung fördert Restaurierung

Mit 20.000 Euro unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Restaurierung des Epitaphs von Wolfgang Christoph Schuberth. Am 20. Juni übergab der Ortskurator der Stiftung, Christian Schreiber (im Bild links), den Fördervertrag an Dompfarrer Urs Ebenauer. Die Gedenktafel hängt im Kreuzgang und wird dem Dresdner Barockbildhauer Paul Heermann (1673 - 1732) zugeschrieben.

Bilder

alle Meldungen

nach oben