Die ersten Schritte

Die ersten Schritte

14.08.2020 von Susanne Mayer

Beginn der Sanierung in der Annenkapelle

Der Kreuzgang nimmt mit der Annenkapelle seinen Anfang oder findet dort sein Ende. Es ist insofern gut, dass nach der Sanierung des eigentlichen Kreuzgangs in diesem und dem kommenden Jahr auch die Annenkapelle saniert werden kann. Vor allem ist es notwendig, die überalterte und defekte Fußbodenheizung zu erneuern. Hierfür muss der jetzige Fußbodenaufbau aufgenommen werden. Zur Verbesserung des Raumklimas besonders in den Wintermonaten sind eine Wandheizung und Schutzverglasung der Fenster vorgesehen. Putz- und Streicharbeiten sowie ein neuer Fliesenbelag ergeben sich als notwendige Folgemaßnahmen.
Es ist ein langer Weg, der vor uns liegt. Aber der Weg beginnt mit den ersten Schritten. Bei der Sanierung der Annenkapelle sind dies die Einhausung der Orgel und des Altars sowie das Sichern oder Ausräumen der Kunstgüter und der anderen Einrichtungsgegenstände.
Die Finanzierung ist weitgehend gesichert. Spenden sind aber dennoch herzlich willkommen, denn wir benötigen neue Stühle für die Annenkapelle. Das wird die Gemeinde leicht eine fünfstellige Summe kosten, die nur teilweise eingeplant war.

alle Meldungen

nach oben

Social Media