Domkantor

Domorganist Albrecht Koch

Dom-Kantor Albrecht Koch
Dom-Kantor Albrecht Koch

Albrecht Koch, geboren 1976 in Dresden, stammt aus der Tradition des Dresdner Kreuzchores, wo er als Chorpräfekt erste musikalische Erfahrung sammeln konnte. Nach dem Abitur studierte er in Leipzig Kirchenmusik und darauf aufbauend Chorleitung. Zu seinen Lehrern gehörten u.a. Prof. Arvid Gast (Orgel) und Prof. Morten Schuldt-Jensen (Dirigieren). Weiterführend besuchte er Kurse bei Persönlichkeiten wie Roy Goodman, Ewald Koiman, Lars-Ulrik Mortensen und Hans Fagius und beschäftigte sich bereits früh mit Aspekten einer historischen Aufführungspraxis.

Schon während des Studiums war Koch Assistent an der Leipziger Universitätsmusik. Ab 2004 wirkte er als Kantor und Organist an St. Johannis in Neubrandenburg/Mecklenburg. Seit 2008 ist Albrecht Koch Domkantor und Domorganist in Freiberg/Sachsen, wo ihm mit der Großen Orgel von 1711/14 aus der Werkstatt Gottfried Silbermanns eine der bedeutendsten Orgeln der Barockzeit anvertraut ist. Hier leitet er den Freiberger Domchor und die Domkurrenden, organisiert die Freiberger Abendmusiken und ist regelmäßig an den Orgeln und als Dirigent zu erleben.

Albrecht Koch ist seit 2010 Präsident der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft. Weiterhin vertritt er die Stadt Freiberg in der Gesellschaft European Cities of Historical Organs (ECHO).

Albrecht Koch konzertiert als Organist und Dirigent regelmäßig im In- und Ausland. 2010 weilte er als 3rd Visiting Music Director an St. John´s Lutheran Church Melbourne/Australien. Rundfunk-, CD- und Filmproduktionen ergänzen das Spektrum seiner Arbeit.

nach oben

Ansprechpartner

Albrecht Koch
Untermarkt 1
09599 Freiberg

Tel: 03731 / 3009763
E-Mail: domkantor@freiberger-dom.de