Domkurrende

Die Freiberger Domkurrende

Domkurrende
Domkurrende

Die Freiberger Domkurrende ist ein in der Tradition der erzgebirgischen Kurrenden stehender Kinder- und Jugendchor.

Außer in den Ferien gestaltet die Domkurrende alle Gottesdienste im Dom mit und ist so einer der wesentlichen Träger der liturgischen Musik am Dom St. Marien. Neben diesen Aufgaben singt der Chor regelmäßig in Konzerten, dann vor allem mit dem Domchor. Zu den Höhepunkten des Jahres gehören die Mitwirkung in Bachs Weihnachtsoratorium und das Quempassingen in den Christvespern am Heiligen Abend.

Auch ungewöhnliche Wege geht die Freiberger Domkurrende. So waren die Kinder beispielsweise in Giacomo Puccinis Oper Tosca als Ragazzi auf der Bühne des Mittelsächischen Theaters zu erleben. Weiterhin liegt eine CD-Einspielung vor (Abendmusik im Freiberger Dom - Domorganist Christian Skobowsky, Freiberger Domkurrende u.a.)

Interessierte Kinder oder deren Eltern können sich bei Domkantor Albrecht Koch melden. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist eine gute und sichere Stimme.

aktueller Probenplan:

Den aktuellen Probenplan finden sie hier (klick-mich)

Kurrendekinder toben nach einem Konzert aus dem Dom
Kurrendekinder toben nach einem Konzert aus dem Dom

Bilder der Kurrendefahrt 2012

Kinder der Kurrende auf Rüstzeit mit Kantor Koch
Kinder der Kurrende auf Rüstzeit mit Kantor Koch

Weitere Bilder sind in der Bildergalerie zu sehen.

nach oben

Ansprechpartner

Albrecht Koch
Untermarkt 1
09599 Freiberg

Tel: 03731 / 3009763
E-Mail: domkantor@freiberger-dom.de