Themenführungen

Gotischer Kreuzgang mit romanischem Taufstein

Buchen Sie eine unserer Themenführungen zu den bedeutenden Kunstwerken im Freiberger Dom. 

Die Goldene Pforte - ein prächtiges Portal der Spätromanik

Grablege der wettinischen Landesfürsten mit dem Moritzmonument und der manieristisch gestalteten Decke mit Engeln, die Renaissanceinstrumente in den Händen halten

Gotischer Kreuzgang mit der bedeutenden Grabsteinsammlung der Familie von Schönberg

Dachstuhl und Glocken

Information und Buchung im Domladen: 03731-22598, verkauf[at]freiberger-dom.de

Es gelten die gleichen Preisbedingungen wie für Allgemeine Domführungen. Kombinationen von Themenführungen und allgemeinen Domführungen sind möglich.

Aktuelle Themenführungsangebote

Dachstuhl- und Kreuzgangführungen

Samstag,         20.05.2017 um 15.00 Uhr     Kreuzgangführung

Samstag,         17.06.2017 um 15.00 Uhr     Dachstuhlführung

Samstag,         15.07.2017 um 15.00 Uhr     Kreuzgangführung

Samstag,         19.08.2017 um 15.00 Uhr     Dachstuhlführung

Samstag,         23.09.2017 um 15.00 Uhr     Kreuzgangführung

Samstag,         21.10.2017 um 15.00 Uhr     Dachstuhlführung

Kosten: 4,00 € pro Person

Information und Reservierung im Domladen:

03731-22598, verkauf@freiberger-dom.de

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Führung zu dem Dachstuhl und den Glocken des Freiberger Domes

Die 500 Jahe alte Dachstuhlkonstruktion und das Geläut mit einer der klanglich wertvollsten Gr0ßglocken Deutschlands aus der Gießerei der Glockengießerfamilie Oswald Hilligers stehen im Fokus dieser Führung.

Führung zum Kreuzgang mit der Grabkapelle der Adelsfamilie von Schönberg

Die spätgotischen Kreuzgänge des Doms St. Marien zu Freiberg haben eine jahrhundertelange Geschichte und sind von großem kulturhistorischem Wert. Davon ist vorerst nur der bereits restaurierte Teil des Kreuzgangs zu besichtigen, dem sich diese Führung auch widmet. Besonders reizvoll ist hierbei die kulturhistorisch bedeutsame Grabsteinsammlung der Familie von Schönberg.

Familienführungen in den Sommerferien

Mi, 28. Juni 2017 um 15 Uhr

Alles tanzt nach meiner Pfeife – Kinderorgelführung    

Wie viele Pfeifen hat die große Orgel und was ist ein Register? Ganz nah dürfen die Kinder an die Orgel herankommen, ihre Besonderheiten entdecken und auch Orgelmusik hören.

Mi, 05. Juli 2017 um 15 Uhr

Von Drachen und Löwn - Tiere und Fabelwesen

Bei dieser Themenführung entdecken die Kinder verschiedene Tiere wie Drachen, Löwen und Einhörner und lernen nebenbei spielerisch etwas über die Geschichte des Domes.

Mi, 12. Juli 2017 um 15.00 Uhr

Hinter Schloss und Riegel – Geheimnisvolle Türen im Dom

Bei dieser Führung geht es durch Treppentürme und auf die Empore des Domes, von wo man einen tollen Blick auf die Schätze des Domes hat. Sonst verschlossene Türen öffnen sich – natürlich nur mit dem passenden Schlüssel - und die Kinder können nachschauen, was sich dahinter verbirgt. Wer traut sich zu einer Mutprobe und wer weiß am Ende der Führung noch durch wie viele Türen es ging?

Mi, 19. Juli 2017 um 15.00 Uhr

Von Drachen und Löwn - Tiere und Fabelwesen

Bei dieser Themenführung entdecken die Kinder verschiedene Tiere wie Drachen, Löwen und Einhörner und lernen nebenbei spielerisch etwas über die Geschichte des Domes.

Mi, 26. Juli 2017 um 15.00 Uhr

Krone, Kappe, Mitra - Hutmode im Freiberger Dom

Bei dieser Erlbenisführung begeben sich die Kinder auf die Suche nach verschiedenen Kopfbedeckungen im Dom. Im Anschluss laden wir die Kinder zum Basteln in den Grünen Friedhof ein.

Mi, 2. August 2017 um 15.00 Uhr

Dachstuhl und Glocken

Wie viele Bäume brauchte man, um den Dachstuhl des Freiberger Domes zu bauen und wie viel wiegt die große Glocke des Domes? Bei dieser Führung besteigen die Kinder den riesigen Dachstuhl des Freiberger Domes und können die großen Glocken von ganz Nahem bestaunen.

Eintrittskarten sind im Domladen erhältlich. Der Preis für eine Familienkarte beträgt 7 € (bzw. 9 € mit Bastelangebot), mit Familienpass 5 € (bzw.7 € mit Bastelangebot). Für Informationen und Anmeldungen kontaktieren Sie bitte den Domladen, telefonisch unter 03731-22598 oder per E-Mail (verkauf@freiberger-dom.de).

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

nach oben