300 Jahre Silbermannorgel

Feiern Sie 2014 mit uns den Geburtstag der wohl berühmtesten Barockorgel der Welt!

Die Silbermannorgel im Freiberger Dom wird 300 Jahre. 1714 vollendete Gottfried Silbermann hier sein erstes großes Orgelwerk. Seit Jahrhunderten kaum verändert und original erhalten, gilt es heute als berühmteste Barockorgel der Welt.

Zur Homepage

zur Domführung

direkt zur Domführung

Aktuelles und Neues aus der Gemeinde

Kirchenvorstandswahl 2014

Folgende Gemeindeglieder wurden in den neuen Kirchenvorstand gewählt: weiterlesen

Wiedereröffnung Kreuzgang

Zum Jubiläum – Kreuzgang des Doms nach 150 Jahren wiedereröffnet weiterlesen

weitere Meldungen

Neueste Predigt

Predigt zur Wiedereinweihung des Kreuzganges

Predigt zur Einweihung nach der Sanierung und Restaurierung des ersten Abschnittes des gotischen Kreuzgangs am Freiberger Dom am 7. September 2014 über 1. Korinther-Brief 3,11 weiterlesen

weitere Predigten

Kreuzgang-Sanierung

Zum Jubiläum – Kreuzgang des Doms nach 150 Jahren wiedereröffnet

Ostdeutsche Sparkassenstiftung und die Stiftung für Kunst und Kultur der Sparkasse Mittelsachsen ermöglichten die Restaurierung im Kreuzgang des Freiberger Doms

Freiberg, 1. September 2014

Die spätgotischen Kreuzgänge des Doms St. Marien zu Freiberg, der durch seine Goldene Pforte und die beiden Silbermannorgeln weithin Bekanntheit erlangte, haben eine jahrhundertelange Geschichte und sind von großem kulturhistorischem Wert. Zum 500-jährigen Jubiläum ist der Kreuzgang nun wieder hergestellt. Über das gelungene Ergebnis freuten sich gemeinsam Christoph Noth, Superintendent und Dompfarrer am Freiberger Dom, Volker Uhlig, Landrat des Landkreises Mittelsachsen, Bernd-Erwin Schramm, Oberbürgermeister der Stadt Freiberg, Dr. Michael Ermrich, Vorstandsvorsitzender der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und Geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes, sowie Hans-Ferdinand Schramm, stv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelsachsen. Diesem Tag war eine jahrelange Vorbereitungsphase vorausgegangen, sodass der Vorsitzende des Bauausschusses, Konrad Heinze, in seinem ersten Satz der Begrüßungsansprache fast einen Seufzer der Erleichterung ausstieß:

„Wir haben es geschafft!“

Erstbegehung der Schirmherren
Erstbegehung der Schirmherren

Bilder und Ansichten des Kreuzganges finden Sie  in unserer Bildergalerie (klick-mich)

Pressemitteilung vom 1.9.2014 lesen (klick-mich)

Ansprechpartner-Kreuzgang:

Vorsitzender des Bauausschusses Konrad Heinze
09599 Freiberg

Tel: 03731 / 33530
E-Mail: Bauausschuss@freiberger-dom.de